Präsentiert von AgroWeb
< Neue Aufsitz-Scheuersaugmaschine B 110 R von Kärcher
27.01.2021

Kommunaltechnik-Marken unter einem Dach


Kärcher Municipal GmbH bündelt Portfolio für Kommunen

Um Kunden im Bereich der Kommunaltechnik noch gezielter zu bedienen, hat Kärcher jetzt mit seiner eigens gegründeten Municipal GmbH ein spezialisiertes Kompetenzzentrum aufgebaut. Darunter firmiert seit dem 1. Januar 2021 auch die Marke Max Holder, die bereits seit 2019 zum Firmenverbund gehört. Michael Häusermann, Vorstand Sondergeschäftseinheiten bei der Alfred Kärcher SE & Co. KG, erklärt: „Mit der neuen Unternehmenseinheit können wir Synergien noch besser nutzen, um kommunale Anwender als starker Partner auf dem Weg in die Zukunft zu begleiten.“

Die Kärcher Municipal GmbH agiert als rechtlich eigenständiger Geschäftsbereich innerhalb der Kärcher-Gruppe am Standort Reutlingen. Zentralfunktionen wie Vertrieb, Produktmanagement, Einkauf und Entwicklung werden zusammengeführt. „Künftig sind wir mit einem kompletten Portfolio für die kommunale Außenreinigung und -pflege am Markt präsent“, sagt Häusermann. Eines der wichtigsten Themen ist die Weiterentwicklung nachhaltiger Mobilitätskonzepte. Auch unter dem neuen Dach bleiben die Marken Holder und Kärcher mit der jeweils dahinterstehenden Kompetenz sichtbar. „Wir wollen Fahrt aufnehmen und gleichzeitig Kontinuität wahren“, stellt Häusermann fest. „So wird auch die Mannschaft mit ihrer Expertise und ihrem Know-how bestehen bleiben.“

Quelle: KÄRCHER