Präsentiert von AgroWeb
< KÄRCHER beendet 2020 mit Rekordumsatz
04.02.2021

Sicher im Griff, stark in der Fläche


Neues Sprühsanitationsgerät PS 4/7 Bp Mister von Kärcher

Kärcher hat jetzt ein Gerät für die Sprühdesinfektion auf den Markt gebracht: Der PS 4/7 Bp Mister erlaubt eine mobile und effiziente Flächendesinfektion in Krankenhäusern, Bürogebäuden, Hotels oder Transportmitteln. Dabei wird auf sämtlichen Flächen und Materialien eine gute Leistung erzielt, auch in schwer zugänglichen Bereichen. Dank des ergonomischen, kabellosen Designs und der intuitiven Bedienung ist das Gerät auch über lange Zeiträume hinwegkomfortabel im Einsatz.

Das Gerät besteht aus einem Tank (3,8 Liter) mit einer elektrischen Pumpe, betrieben durch einen fest verbauten Akku mit rückseitigem Ladekabel. Die Pumpe befördert das Desinfektionsmittel mit Druck an die Sprühpistole. Durch die stabile Sprührate werden Oberflächen und Böden gleichmäßig ohne Unterbrechung abgedeckt und desinfiziert, auch in Winkeln und Ecken, wo Wischdesinfektion nur schwer ausreicht. Grundsätzlich können im PS 4/7 Bp Mister Desinfektionsmittel gebrauchsfertig oder aus Konzentrat eingesetzt werden. Durch Schieben oder Ziehen mit dem höhenverstellbaren Transportgriff, vier Lenkrollen und schmaler Bauart lässt sich das Gerät sicher auch an engen Stellen wie in Gängen von öffentlichen Verkehrsmitteln manövrieren.

Der PS 4/7 Bp Mister ist besonders einfach zu bedienen. Über einen zentralen Knopf auf dem Gehäuse wird er ein- und ausgeschaltet. Eingeschaltet beginnt das Gerät zu sprühen, wenn der Abzug der Sprühpistole betätigt wird. Damit sinken sowohl Anlernzeiten, als auch die Risiken unsachgemäßer Reinigung. Zudem vermeiden Reinigungskräfte Kontakt mit kontaminierten Oberflächen und Chemikalien. Rucksack- oder manuelle Pistolengeräte stellen aufgrund ihres Gewichts beim Transport eine höhere Belastung für Anwender dar und erfordern deshalb kürzere Einsätze. Die hochwertigen Lenkrollen und eine Halterung für die Sprühlanze machen den PS 4/7 Bp Mister praktisch im Transport zwischen Einsatzorten, was längeres ermüdungsfreies erlaubt. Arbeitsschritte wie die Suche nach einer Stromquelle und das Auf- und Abrollen des Kabels fallen dank des Batterieantriebs weg. Die Akkulaufzeit von 8 Stunden ist für die Dauer einer Arbeitsschicht ausreichend.

Für die Desinfektion ist immer ein geeignetes Sprühdesinfektionsmittel zu verwenden. Für die Anwendung mit dem Mister eignet sich das Flächendesinfektionsmittel RM 735 von Kärcher: Eine 2%-Lösung desinfiziert Flächen in 5 Minuten. Damit reicht ein Kanister mit 5 l für bis zu 8000 m ² und ist im Vergleich zu gebrauchsfertigen Mitteln eine kostengünstige Lösung. RM 735 wurde eingehend geprüft und ist vom Industrieverband Hygiene und Oberflächenschutz zugelassen.

Quelle: KÄRCHER