Präsentiert von AgroWeb
< Akku-Handstaubsauger CVH 2 für das schnelle Saubermachen zwischendurch
24.03.2022

Neue Technik auf der KÄRCHER Akku-Plattform: Fasspumpe BP 2.000 18 Barrel


Komfortable Bewässerung jetzt auch ohne Stromanschluss

Mit der neuen Akku-Fasspumpe BP 2.000 18 Barrel von Kärcher ist die Entnahme von aufgefangenem Regenwasser aus der Tonne jetzt ohne Stromanschluss möglich. Das Modell wird mit einem 18-Volt-Akku aus dem Kärcher Battery Universe betrieben. Die Pumpe kann somit nicht nur dort zum Einsatz kommen, wo kein Wasseranschluss vorhanden ist, sondern auch unabhängig von der Verfügbarkeit einer Stromquelle betrieben werden.

Mit einem Wasserdruck von 2 bar ermöglicht die Pumpe den Anschluss und Betrieb von Sprühern, Gießstäben, Sprinklern und ähnlichem Zubehör für die komfortable Gartenbewässerung. Damit ist die Akku-Pumpe auch im Garten am Haus eine sinnvolle Alternative. Denn nicht überall kann einfach ein Stromkabel zur Regentonne gezogen werden. Zudem lassen sich mit dem Wegfall des Kabels unnötige Stolperfallen vermeiden. Ein weiterer Aspekt, der für die Nutzung einer Fasspumpe spricht: Wasser aus der Leitung ist kostbar und teuer. Die Wasserversorgung aus alternativen Quellen lohnt sich deshalb in vielerlei Hinsicht.

Einfach installiert, bequem in der Anwendung

Die Schlauchhalterung der Pumpe mit dem Ein/Aus-Schalter wird direkt außen auf dem Rand der Regentonne fixiert. Das geschieht mit einer stabilen Klammer, an der sich auch die Aufnahme für den Akku befindet. Der wird mit einer transparenten Kunststoff-Abdeckung vor Spritzwasser geschützt. Sein LCD-Display mit minutengenauer Anzeige der Restlaufzeit lässt sich jederzeit gut ablesen. Die Pumpe selbst kann bis zu 1,8 Meter tief im Wasser stehen. Ihr schlankes Gehäuse hat einen Durchmesser von maximal 10 Zentimetern. So passt sie auch durch schmale Öffnungen von geschlossenen Auffangbehältern und Wassertanks.

Durchdachte Konstruktion

Die gebogene Schlauchführung verhindert ein Abknicken und sorgt für eine zuverlässige Wasserentnahme. Ein praktisches Detail: Der Wasserschlauch zur Entnahme kann direkt links und rechts neben der Akkuhalterung oder auch vollkommen frei an beliebiger Stelle am Rand des Regenfasses angebracht werden – einfach dort, wo es am besten passt. Ein entnehmbarer Vorfilter im Gehäuseboden der Pumpe verhindert, dass Verunreinigungen in die Technik gelangen. Er kann bei Bedarf entnommen und gereinigt werden.

Kärcher Battery Universe

Das Kärcher Battery Universe umfasst zwei Akkuplattformen mit einer beständig wachsenden Auswahl an Geräten, die vom Hochdruckreiniger über den Laubbläser bis hin zum Rasenmäher reicht. Sowohl die kompakten 18-V-Akkus als auch die leistungsfähigen 36-V-Akkus sind in unterschiedlichen Kapazitäten verfügbar, um ein breites Anwendungsfeld abzudecken. Das Besondere: Die Akkus sind vollständig mit allen Kärcher-Geräten der gleichen Spannung kompatibel, egal ob diese zum Home & Garden- oder zum Professional-Sortiment gehören. Ein Alleinstellungsmerkmal aller Kärcher-Akkus ist das LCD-Display, das dank Real Time Technology neben der verbleibenden Akkukapazität auch die Restlauf- und Restladezeit präzise in Minuten anzeigt. Das Gehäuse aus Polyamid ist nicht nur besonders stoßfest, die Energiespender sind entsprechend der Schutzklasse IPX5 auch staub- und strahlwassergeschützt. Durch effizientes Temperaturmanagement liefern die Akkus auch bei intensiven Anwendungen sehr gute Leistung, eine intelligente Zellüberwachung schützt dabei vor Überlastung, Überhitzung und Tiefentladung. Ist ein Gerät längere Zeit nicht in Betrieb, sorgt der prozessorgesteuerte, automatische Lagermodus für eine lange Lebensdauer der Zellen.

Quelle: KÄRCHER